logo st benedikt

Unter dem Motto „Segen bringen - Segen sein“ wurden die Sternsinger von der Pfarrei St. Albert von Pfarrer Otto Barth ausgesendet. Angeführt von der Oberministrantenrunde sammelten 26 Kinder und 10 Betreuer für Projekte des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“ in Litembo. Die Königinnen und Könige sammelten 5.300,- €. Diesmal werden mit den Geldern der Sternsingeraktion Möbel für der neuaufgebauten Laborantenschule angeschafft.

Die Sternsinger haben den Segen 20* C+M+B+ 20, Christus Mansionem Benedicat, Christus segne diese Wohnung, an die Türen in der Lindleinsmühle geschrieben und mit ihren Liedern und Gedichten die Menschen, die ihnen die Tür geöffnet haben, erfreut.

Bekocht wurden die fleißigen Sammler vom jungen Familienkreis der Pfarrei.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, Spenderinnen und Spendern!

Brigitte Hofstätter

 

Jedem Würzburger ist das Juliusspital ein Begriff. Und damit ist nicht nur das zweitgrößte Weingut Deutschlands gemeint, sondern ... Flyer

Adventsfeier der Senioren der Pfarrei St. Albert 12. Dezember 2019 

2019-12-12-Handzettel.pdf

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

sicher haben Sie schon bemerkt, dass sich seit Ende Oktober 2019 das Erscheinungsbild unserer Homepage geändert hat.

Aufgrund der Vorgabe durch die Internetredaktion des Bistums Würzburg legt das neue Layout den Blick auf die Pfarreiengemeinschaften, es gibt also keine eigenen Pfarreiseiten mehr.

Die Internetredaktion des Bistums Würzburg hat mittlerweile den Homepageservice der Fa. Hottinger übertragen, die Homepage läuft nun unter einem neuen Redaktionssystem namens Joomla. Eine Einarbeitung der Administratoren in das neue System hat nicht stattgefunden und ist auch derzeit nicht geplant.

Es bedarf  deshalb sehr viel Zeit sich mit dem neuen Programm mittels Handbücher einzuarbeiten - wir bitten um Ihr Verständnis.

Karl Thein

Uns liegt die Zukunft unserer Kirche und unserer Pfarrei sehr am Herzen. Deshalb machen wir uns Gedanken, mit welchen Angeboten und Aktionen wir St. Albert in eine gute Zukunft führen können.

Wir sind Frauen und Männer aus den Gemeinden Versbach und Lindleinsmühle und stellen unsere Dienste ehrenamtlich allen Bewohnern unserer beiden Stadtteile zur Verfügung. 
Alle Anliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Skulpturenweg im Theinheimer Forst

Seit 1994 gibt es in unserer Pfarrei St. Albert neben den Älteren auch die Jüngeren Senioren.

Protokoll vom 9.7.2019

­