logo st benedikt
Auch im vergangenen Jahr 2013 konnten höchst erfreuliche Spenden

Auch im vergangenen Jahr 2013 konnten höchst erfreuliche Spenden registriert werden. Insbesondere die großzügige Zuwendung eines Sponsors für das neue Evangeliar, der namentlich nicht in Erscheinung treten möchte, sowie eine weitere hohe Einzelspende für das Gemeindeleben haben das Spendenaufkommen insgesamt um nahezu 36 % wachsen lassen. Den beiden hochherzigen Spendern sei an dieser Stelle besonders gedankt. Im Stillen Gutes zu tun ist nicht unbedingt Usus in der heutigen Zeit. Den fleißigen und höchst engagierten Sternsingern gilt ebenfalls ein herzliches „Vergelt`s Gott“. Sie haben mit ihren Liedern und Texten wieder zahlreiche Gläubige unserer Pfarrei beglückt. Nahezu der gleiche Betrag wie im letzten Jahr ist auch heuer wieder zusammen gekommen. Die Spenden im Überblick:

 

Jahr                                                       2013                           2014

Sternsinger                                        5.300 €                      5.200 €

 

                                                              2012                            2013

Misereor                                            2.200 €                       2.500 €

Renovabis                                           500 €                           680 €

Caritative Aufgaben                         5.473 €                      5.630 €

Adveniat                                              2.270 €                      2.210 €

Sonst.abgeführte Kollekten            2.083 €                      2.437 €

Klingelbeutel, Opferstöcke             7.535 €                      8.330 €

Sonstige Spenden                           3.382 €                      12.025€

Insgesamt                                        28.743 €                    39.012 €

 

Natürlich gilt der Dank allen Spenderinnen und Spendern – auch für kleinste Beträge. Tragen Sie auch weiterhin zum Gemeinwohl in der Lindleinsmühle bei. Es muss ja nicht immer nur das monetäre sein – auch Mitarbeit und Engagement im ideellen Bereich sind immer willkommen.

 

Ihre Pfarrgemeinde St. Albert

­